Mit dem Blick zurück nach vorn

Am 16.01.2019 luden wir unsere Mitglieder und Unterstützer zum Neujahrsempfang ins TRAFO Hub ein. Gemeinsam warfen wir einen Blick auf das Jahr 2018 zurück und lauschten bei Sekt und Finger Food den Ausführungen von Jens Martens (Präsident), Dorothee Reinhardt (Seniorpräsidentin) und Sabina Kaluza (Juniorpräsidentin). Wir nutzten zudem den Abend, um die Arbeit unserer Ehrenamtlichen zu würdigen und die neu entstandenen Kontakte der letzten Jahre zu stärken. Den musikalischen Auftakt machte Robert Glogowski an den Bagpipes. Ein Highlight für die geladenen Gästen, darunter der Landtagsabgeordnete Oliver Schatta und die Bürgermeisterin Annegret Ihbe, die den Klängen gespannt lauschten.

Wandel ist ja eigentlich immer

„2018 war ja für die KreativRegion ein Jahr des Wandel.“, so Jens Martens. „Wandel ist ja eigentlich immer. Und Wandel ist auch gut.“ So hatte der KreativRegion e.V. zunächst leichte Startschwierigkeiten aufgrund verschiedener Umstände, die sich dank einer neuen Satzung, der Aufnahme von Einzelmitgliedern und einem neuen Standort aufgelöst haben. Mit neuer Webseite und Besetzung wurde in der zweiten Jahreshälfte wieder Schwung aufgenommen. So dass auch an zahlreichen Partnerveranstaltungen und an Kooperationen mit dem AAI, dem AGV, dem Marketing-Club, der Metropolregion, der Stadt Braunschweig und der Braunschweig Zukunft teilgenommen und gearbeitet werden konnte. Aber auch die eigenen Veranstaltungen wie der SommernNetzTraum im vergangenen Mai und das Business-Speeddating im November waren Highlights, die es hervorzuheben galt.

Das erwartet uns 2019

Auch 2019 bleibt es spannend bei der KreativRegion. Bei allem Wandel ist weiterhin der Anspruch, als Dachverband der Kultur und Kreativwirtschaft in der Region um Braunschweig und Wolfsburg aufzutreten und die existierende Vielfalt von Unternehmen, Beschäftigten, Freiberuflern und kreativ Schaffenden zu verstärken. Als Impulsgeber mit neuen Ideen, Verfahren und Wegen stehen auch 2019 bei der KreativRegion spannende Veranstaltungen auf dem Plan. Sowohl die beliebten Formate wie der Frühe Vogel, 11hoch11 und die Denkbar als auch neue Projekte wie „Open House“ Beratungen wird es geben. Zudem stehen im März ein weiteres Business-Speeddating und im Mai ein weiterer SommerNetzTraum auf dem Programm.

Gute Gespräche bei Wraps und Sekt

Im Anschluss hatten die Vertreter der Stadt und Politik, unsere neuen und alten Mitglieder und Unterstützer und Kreativschaffende aus den Bereichen Kunst, Buch, Software und Games, Film sowie Design die Möglichkeit sich über aktuelle Themen und Projekte auszutauschen. Die schönsten Momente des Abends hat die Fotografin Claudia Taylor festgehalten.

Werde Mitglied der KreativRegion

Mit einer Mitgliedschaft kannst du aktiv an der Gestaltung der Kultur- und Kreativwirtschaft in der Region Braunschweig/ Wolfsburg mitwirken.
Je mehr wir sind, desto lauter ist unsere Stimme!