Musikalische Klänge im Spiegelzelt

Am 30.12.2018 luden wir unsere Mitglieder und Unterstützer zu einem besonderen Event ein. 11 glückliche Teilnehmer verbrachten mit uns einen wunderschönen Abend im Spiegelzelt. Einblicke ins Wintertheater, Glühwein und eine akustische Zugabe waren inklusive. 

Für den letzten 11HOCH11 des Jahres hatten wir uns ein ganz besonderes Bonbon überlegt. Mit 11 Teilnehmern ging es ins Wintertheater, um den Braunschweiger Bands SON und YOU SILENCE I BIRD zu lauschen. Diese traten zum Abschluss ihrer „Songbirds Tour 2018“ im Spiegelzelt auf und verzauberten die Gäste. Durch das Programm führte Markus Schultze, der von 2000 bis 2006 Moderator bei MTV Germany war und selbst gerne zur Gitarre greift. Mit seinen komponierten Liedern rundete er das Programm ab und sorgte für eine heitere Stimmung im fast ausverkauften Zelt.

Bevor es zum Konzert ging, lauschten wir bei einem heißen Glühwein den Worten von Tobias Laufer, der für die Eigenproduktionen bei UNDERCOVER zuständig ist. Spannendes und Kurioses hatte er aus der Welt des Wintertheaters zu erzählen. Neben Glühwein und Brezeln gingen vor allem Zimtsterne an die Gäste aus dem Theater. Diese wurden passend zu einem der zahlreichen Stücke gereicht, die im letzten Jahr zu sehen waren.

Kaum zu glauben, aber bereits jetzt laufen die Vorbereitungen für das Programm in diesem Jahr. „Nach dem Wintertheater ist vor dem Wintertheater!“, so der Kommentar von Tobias Laufer. Dank des Hauptsponsors Volkswagen Financial Services, den Partnern und vor allem den Mitarbeitern und Akteuren rund um das Wintertheater können wir uns auch 2019 auf ein buntes Programm freuen. Wir bedanken uns bei UNDERCOVER für den tollen Abend!

© Nizar Fahem/SUBWAY Magazin

Du möchtest beim nächsten Event auch dabei sein und einen exklusiven Abend mit uns verbringen oder die KreativRegion aktiv unterstützen? Dann werde noch heute Mitglied!

Werde Mitglied der KreativRegion

Mit einer Mitgliedschaft kannst du aktiv an der Gestaltung der Kultur- und Kreativwirtschaft in der Region Braunschweig/ Wolfsburg mitwirken.
Je mehr wir sind, desto lauter ist unsere Stimme!