Lade Veranstaltungen

« Alle Veranstaltungen

  • Diese Veranstaltung hat bereits stattgefunden.

Seminar für Initiativen und Vereine

18.Januar um 9:30 - 18:00

Der Landesverband Soziokultur Niedersachsen e.V. bietet gemeinsam mit der Braunschweigischen Landschaft e.V. eine Fortbildungsreihe für junge kreative Initiativen an. Die jungen oder neuen Akteur*innen in der Kulturszene stehen vor vielen Herausforderungen: Wie finanziere ich meine Ideen? Bleiben wir eine Initiative oder werden wir ein Verein? Muss ich eine Buchhaltung machen und wenn ja, wie geht das überhaupt? Darf ich jemanden bezahlen oder ist das verboten? Was muss ich beachten, wenn ich im öffentlichen Raum agiere? Was ist überhaupt KSK?

In drei Blöcken á jeweils 2 Stunden gibt es für alle Teilnehmer*innen ein Workshop-Angebot. In den Pausen ist für das leibliche Wohl gesorgt. Ebenso dienen diese Pausen dem Vernetzungsgedanken.

Block A: Vereinsrecht, Steuern, Aufwandsentschädigungen, Buchhaltung etc. / Christiane Mielke, Regionalberaterin Süd/Ost Niedersachsen

Block B: Anträge richtig stellen. Fördermöglichkeiten / Ulf Hoppe, Stiftung Braunschweigischer Kulturbesitz (SBK)

Block C: Fundraising / Malte Schumacher, Stiftungs- und Fundraising Beratung

Anmeldung über Annika Deppe : deppe@soziokultur-niedersachsen.de

Die Seminare finden in der Brunsviga//Karlstraße in Braunschweig statt, die Teilnahme ist KOSTENFREI.

Details

Datum:
18.Januar
Zeit:
9:30 - 18:00

Veranstaltungsort

Brunsviga-Kulturzentrum
Karlstraße 35
Braunschweig, 38106